Zirbenholzkissen für Allergiker

Zirbenholzkissen für Allergiker

129.90

Für alle Frühaufsteher, Morgenmuffel und Allergiker: Hier kommt dein neues Kopfkissen mit Zirbenholz! In mir steckt die beruhigende Wirkung der Zirbe, Naturkautschuk, Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau und eine weiche Faserfüllung. Bei mir gibt es keine Staubmilben. Zudem unterbindet das Holz der Zirbe die Entwicklung und Vermehrung von Motten und wirkt in feuchter Umgebung nachweislich bakterienhemmend. Bereits nach 12 bis 14 Stunden sind keine lebensfähigen Bakterien mehr nachzuweisen. Falls du wetterfühlig bist, gleiche ich deine Beschwerden positiv aus. Um den Zirbenduft zu intensivieren, bringe ich Dir noch ein 5 ml Zirbenöl mit. Besser schlafen - lass uns miteinander schlafen!

  • Größe: 40 x 80 cm

  • Bezug: 100% Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau

  • Innenhülle: 100% Baumwolle

  • Füllung: 55% Naturkautschuk, 25% Zirbenflocken, 20% Kunstfasernoppen

  • Füllmenge: 1200g (stark gefüllt)

  • Besonderheit: Karo-Versteppung

  • Pflege: Außenhülle waschbar bis 40 Grad, Innenhülle gut durchlüften

  • Herstellung: 100% in Österreich

  • Inklusive: 100% reines Zirbenöl (5ml)

Eigenschaften: sehr weich und anschmiegsam, hygienisches Klima, wärmeregulierend

Und hier geht’s zur dazu passenden Bettdecke.

Anzahl:
In den Warenkorb

Mein Erfolgsgeheimnis...

 

Zirbe

Mehr als nur Holz: Die Zirbelkiefer (Arve genannt) wächst im Hochgebirge unter extremen klimatischen Bedingungen und unter kontrollierter Forstbewirtschaftung. Der unverwechselbare Duft aus den Harzen der Zirbe bewirkt eine beruhigende und kreislaufschonende Wirkung im Schlafumfeld, welches durch die Wissenschaftler des Joanneum Research Institutes nachgewiesen wurde. Diese Grazer Studie belegt, dass er menschliche Biorhythmus in Räumen mit Zirben-Vollholzmöbeln ruhiger arbeitet. Ebenso wurde die biozide und antibakterielle Wirkung der Zirbe nachgewiesen. Nebenbei unterbindet das Holz der Zirbe die Entwicklung und Vermehrung von Kleidermotten.

Zirbenduft_1_1.jpg

Naturkautschuk.jpg

NATURKAUTSCHUK

Naturkautschuk, vielen unter dem Begriff „Latex“ bekannt, wird aus der Milch des tropischen „Naturkautschuk-Baumes“ Hevea brasiliensis gewonnen. Es handelt sich um ein nachhaltiges Produkt aus kontrollierter Plantagenbewirtschaftung. Durch die besondere Molekülstruktur besitzt Naturkautschuk eine einzigartige klimatische und ergonomische Funktionalität und kann sich daher der menschlichen Anatomie perfekt anpassen. Naturkautschuk wirkt temperaturausgleichend und antibakteriell. Allerdings ist Latex nicht gleich Latex. Beispielsweise wird für die Herstellung von synthetischem Latex 6 - 10 mal mehr Energie verbraucht, als für die Herstellung von Naturkautschuk.


BAUMWOLLE

Die Baumwolle ist eine pflanzliche Faser und zählt zu den ältesten Kulturpflanzen. Die Rohware kommt überwiegend aus dem nordafrikanischen und asiatischen Raum. Baumwolle bei Alpenschlaf ist handgepflückt, wird nicht chemisch entlaubt, nicht gebleicht und nicht gefärbt. Es wird nur „kbA“-Qualität (kontrolliert biologischer Anbau) und „organic cotton“ (organisch gedüngte) Ware verwendet. Baumwolle wirkt antistatisch.

Baumwolle_1.jpg